Schadet dein Storytelling deiner Marke?

Eine kürzlich durchgeführte Umfrage hat ergeben, dass 51,9% der Vermarkter Video als die Nummer eins für einen hohen Return on Investment ansehen. Video-Marketing hat in den letzten Jahren begonnen, zu arbeiten, und Geschichten zu erzählen ist eine der besten Möglichkeiten, Informationen zu kommunizieren.

Einige der weltgrößten Marken beginnen, sich als Zugpferd durchzusetzen. Vor einigen Jahren hat Weight Watchers einen hervorragenden Spielfilm auf YouTube gedreht. Es dauerte nur 30 Sekunden, aber es war sehr effektiv bei der Förderung eines seiner neuen Rezepte. Aber nicht nur große Marken wie Weight Watchers verwenden Videogeschichten. Tai Lopez ist einer der Experten, der sich hauptsächlich auf das Erzählen von Geschichten stützt. Es war so erfolgreich, dass die Kunden mehr als 900 Millionen Minuten seiner Filme sahen.

Leider lohnt sich Videomarketing nur dann, wenn Sie es zur effektiven Kommunikation Ihrer Markeninformationen einsetzen. Schlimmer noch, eine schlecht umgesetzte Videomarketingstrategie kann von den angenommenen Zielen völlig entgleisen.

Dies ist oft ein häufiges Problem, wenn die Marketing-Nutzung der Story uns über die Markenentwicklung mit Video erzählt. Geschichte kann ein sehr interessanter Weg sein, um Kontakte mit Menschen zu knüpfen. Es ist jedoch schwierig, diese Geschichte mit der Botschaft der Marke in Verbindung zu bringen. Hier sind einige Dinge, die Sie sich merken sollten.

Finden Sie heraus, was Ihre Produkte sind.

Vor ein paar Jahren habe ich in meiner Gegend den YouTube-Kanal für Kfz-Mechaniker gesehen. Er versuchte, eine Geschichte über einen Kunden mit schlechten Erfahrungen mit einem Konkurrenten zu erzählen und zu ihm zu kommen, weil er der Beste war. Das Ganze klang sehr falsch und indigen. Unnötig zu erwähnen, dass ich mich nicht inspiriert fühlte, seinen Laden zu besuchen.

Hubris wird Ihre Marke nicht gut wiedergeben. Sie können stolz sein auf das, was Sie erreicht haben, aber Sie müssen Ihre Geschichte aufrichtig und demütig ausdrücken. Nick Morgan, Autor von Power Cues, betont, dass ein guter Geschichtenerzähler keine Geschichte über sich selbst erschafft. Redner erzählen keine tollen Geschichten, weil sie Helden werden wollen“, erklärt Morgan.

Dies kann auf vielfältige Weise erreicht werden. Sie können versuchen, Ihre Gäste dafür zu loben, dass sie Schritte unternommen haben, um etwas zu tun und um Hilfe zu bitten. Sie können auch einige der Fehler, die in der Vergangenheit gemacht wurden, besprechen, damit sie sich besser fühlen.

Versuchen Sie nicht, eine Ad-hoc-Präsentation vorzubereiten.

Moderne Technologie ist ein zweischneidiges Schwert für Vermarkter. Jeder kann die Webcam einschalten, mit den Dreharbeiten beginnen und seinen Film auf YouTube hochladen. Sie können ein Video innerhalb von einer Minute erstellen, wenn Sie verpflichtet sind. Es ist viel schwieriger, ein detailliertes, qualitativ hochwertiges Videobild zu erhalten, das dem Zweck Ihrer Marke entspricht.

Du bist kein frisch gebackener Student, der mit deinen Freunden einen Videoclip für deinen Filmclub macht. Bevor Sie mit dem Filmen beginnen, müssen Sie Ihre Geschichte sorgfältig planen:

Was wollen Sie mit diesem Film erreichen? Versuchen Sie, einen Überblick über die Ziele Ihres Unternehmens zu geben? Wollen Sie neue Kunden über Ihre Produkte aufklären?

Wie hilft uns meine Geschichte dabei, dieses Ziel zu erreichen? Eine gute Geschichte kann den Kunden erzählen, wie Ihr Produkt eines seiner Probleme gelöst hat. Dies kann ein detaillierter Überblick über einige der Herausforderungen sein, die Sie dazu inspiriert haben, eine Marke einzuführen und anderen zu helfen. Ihre Geschichte braucht Ihr Ziel. Sie können nicht einfach die Kamera einschalten und einige Minuten kippen, um durch den Punkt zu gehen. Eine interessante Story unterstützt die Ziele Ihrer Marke nicht ohne eine überzeugende Botschaft.

Ist meine Nachricht leicht verständlich? Sie können ein Video mit einer klaren Roadmap starten, aber es ist sehr einfach, es beiseite zu schieben. Du musst sicherstellen, dass du dort bleibst, wo du bist.

 

Seien Sie nicht verlegen. Nehmen Sie sich Zeit, um ein großartiges Drehbuch zu erstellen und in Ihren Film zu investieren.

Erstellen Sie Ihre eigene fesselnde Geschichte!

Die Definition Ihrer Markenziele kann eine Herausforderung sein. Es ist nicht einfach, sie zu einer interessanten Geschichte zu vermitteln. Die Verwendung von Fiktion als Video-Branding-Strategie ist jedoch von entscheidender Bedeutung. Ohne eine interessante Geschichte wird Ihr Film die Menschen in den Schlaf versetzen und nicht in der Lage sein, sie zu sehen. Wenn Sie möchten, dass Ihre Marke einladend und lustig ist, können Sie sich mit einem langweiligen Video langweilen.

Es gibt viele Möglichkeiten, interessante Geschichten zu erzählen. Hier sind einige Beispiele:

Die Kunden sind eingeladen, sich mit ihren Geschichten vertraut zu machen. eBay hat eine großartige Arbeit geleistet, indem es Kunden dazu benutzt hat, ihre Erfahrungen mit dem digitalen Markt auszutauschen. Kunden teilten die wunderbaren Funktionen von eBay, die ihr Leben einfacher und unvergesslicher machten.

Zeigen Sie die Entwicklung Ihrer Marke im Laufe der Zeit. Lego hat einen exzellenten Film gedreht, der Menschen zeigt, die ihre Produkte seit 80 Jahren benutzen.

Erstellen Sie ein Abenteuer! Zeigen Sie jemandem, der Ihr Produkt auf interessante Weise nutzt. Sie können durch den Atlantik reisen oder in Afrika Löwen jagen.

Sie brauchen eine wunderbare Geschichte, um die Handlung als Verlustgeschichte zu verwenden.